Das Fuchshaus

Das Fuchshaus in der Eugenstraße war einst im Besitz der Bayrischen Innschiffmeister und wurde als Getreidelager verwendet. Um 1830 wurde es von den Stadtköchen aus der Familie Fuchs erworben, die hier die "Haller Törtchen" erzeugten.

Fuchshaus
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 0.93 Sekunden mit 13.66 MB Speicher